SC Nähermemmingen Baldingen (1. Mannschaft)

1. Mannschaft

Mit dem größten Erfolg der Vereinsgeschichte konnte der SC Nähermemmingen Baldingen in der Saison 2011/2012 durch ein 1:0 im Relegationsspiel gegen Pfäfflingen den Aufstieg in die Kreisliga feiern. Aufsteigbar, leider geil!

Tabelle  Spielplan  Spielberichte

Sun

2. Mannschaft

Die erste Meisterschaft der Herrengeschichte konnte im Jahr 2011 durch unsere 2. Mannschaft eingefahren werden. Seit Jahren spielen wir um die ersten Plätze der Tabelle. Dies ist nur durch einen breiten Kader möglich!

Tabelle Spielplan Spielberichte

SC Nähermemmingen Baldingen (1. Mannschaft)

AH Mannschaft

Ganz große Tradition in unserem Verein! In unserer Traditionsmannschaft sind unsere Fußballer auch im zweiten Frühling der Fußballkarriere sehr gut aufgehoben. Sport und Gemeinschaft in jedem Alter.

Tabelle Spielplan Spielberichte

Sun

Organisatorisches

In dieser Rubrik könnt ihr zukünftig organisatorische Informationen finden, wie z. B. den Strafenkatalog, Trainingspläne etc. Bitte seid zuverlässig bei euren Aufgaben! Danke!

Strafenkatalog Vorbereitungsplan

Wir sind der SC Nähermemmingen Baldingen!

Aufstieg der „Unaufsteigbaren!“

Pressebericht vom 08.06.2012: Schon seit Jahren belegte der SC Nähermemmingen-Baldingen mit Regelmäßigkeit vordere Tabellenplätze in der Kreisklasse, sodass der Nördlinger Stadtteilverein schon als „unaufsteigbar“ galt. Doch nun haben die Schützlinge von Trainer Johann Kleebauer es geschafft und im Entscheidungsspiel in Grosselfingen den FC Pfäfflingen-Dürrenzimmern mit 1:0 (1:0) besiegt. Der FCP/D muss damit den Weg in die Kreisklasse antreten.

In der Anfangsviertelstunde prägte Nervosität das Spiel auf beiden Seiten, sodass zahlreiche Fehlpässe die Folge waren. Erst nach 15 Minuten die erste Torchance, als Marcel Köhnlein nach einem Zuspiel von Robin Möhle sofort abzog, aber Torwart Andreas Schröppel klasse abwehrte. Dann schien es, als würde der Kreisligist das Ruder an sich reißen. Jörg Gruber konnte mit seinen Kopfbällen nach Flanken von Johannes Herrle beziehungsweise Benny Joas aber Torwart Sabahudin Cama nicht ernsthaft in Verlegenheit bringen. Auch ein Schuss von Angelo Borelli landete genau beim SCN/B-Keeper. Mitten in diese leichte Feldüberlegenheit der Schützlinge von Spielertrainer Thomas Kienle fiel das einzige Tor des Tages: Thomas Benesch hatte sich auf der rechten Außenbahn durchgesetzt, sein Zuspiel erreichte Marcel Köhnlein und der tat genau das, was er während der gesamten Saison mit Erfolg praktiziert hatte: Er traf flach aus 14 Metern zum 1:0 (32.)….

Hier geht es zum ganzen Artikel:
www.rieser-nachrichten.de